0044 7760 590405 info@better-boards.com
THE OFFICIAL CONSULTANCY SPECIALISTS

Startseite

UNSER EINSATZ FÜR IHREN ERFOLG …

information-iconh

Better Boards ist ein inhabergeführtes, unabhängiges Beratungsunternehmen. Wir fokussieren uns auf die Entwicklung von Vorständen, Geschäftsführungen und ihre nachgelagerten Leitungsgremien.

Für all unsere Serviceleistungen – Onboarding, Board Audit und Management retreats – nutzen wir innovative, evidenzbasierte und speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen. Unsere Lösungsansätze haben sind in der Praxis bewährt, sind effizient und rigoros.

Weiterlesen

Wir sind die vertrauten Partner von Aufsichtsräten, Vorstandsvorsitzenden und Investoren, die ein ehrliches Interesse haben, Governance zum Leben zu erwecken und individuelle Persönlichkeiten und ihre Vorstands- und Geschäftsführungsgremien systematisch weiter zu entwickeln.

Wir stellen sicher, dass wir ihre taglichen Geschäftsabläufe nicht unterbrechen und haben unsere Prozesse so gestaltet das wir nur einen minimalen Zeiteinsatz von unseren Klienten benötigen und ihnen dennoch ein Maximum an Einblicken und Erkenntnissen auf individueller und kollektiver Ebene gewähren können.

Unser innovativer Ansatz zur Gestaltung von Vorstandsaudits hat stringente Peer Review Prozesse durchlaufen und wurde in den USA, UK und Deutschland veröffentlicht. Unternehmen, Beratungshäuser und auch einzelenen Berater und Coaches sind herzlich willkommen an unseren Trainingsprogrammen teil zu nehmen und eine Lizenz zu erwerben.

Das Angebot von Better Boards umfasst die Bereiche Onboarding, Management Board Audits und ein spezifisch entwickeltes Management Retreat.

hp-boardv4-de

Unsere Erfahrung fokussiert sich ganz auf Sie.

Better Boards ist eine unabhängige, inhabergeführte Beratungsgesellschaft, die sich ganz auf die Entwicklung von Top-Führungskräften und Geschäfts- und Vorstandsgremien konzentriert.

3

Vielfältige Erfahrung

Die Gründungspartner von Better Boards Dr. Sabine Dembkowski und Dr. Stefan Wegener, waren auf der oberen Führungsebene in unterschiedlichen Positionen

Weiterlesen

als Vorstandsmitglied, Strategieberater, Executive Coach und Investor – tätig. Mit welchen Herausforderungen das Top-Management zu kämpfen hat, und was es am Ende des Tages erfolgreich macht, kennen sie nicht nur aus der Theorie, sondern haben sie in ihrer beruflichen Praxis intensiv erfahren.

Dabei haben sie immer wieder gesehen, wie an der Spitze von Organisationen Energie verloren geht, die zur Wertsteigerung hätte beitragen können. Der Gründung von Better Boards liegt die Überzeugung und Erfahrung zugrunde, dass die richtige Unterstützung der oberen Leitungsgremien in relevantem Maße dazu beiträgt, das Potential einer Organisation zu entfalten und in unternehmerischen Wert zu überführen.

2

Werte schaffen

Gerade in Zeiten steten Wandels und wachsender Komplexität ist die Gefahr, dass Governance als rein technisches Thema abgearbeitet wird und keine Kraft entfalten kann, groß.

Weiterlesen

Das Top-Management konzentriert sich auf die „Pflicht“: in den meisten Fällen vor allem darauf, den Regulierungsanforderungen gerecht zu werden und die Kompetenzen an den richtigen Positionen aufzubauen und zu halten. Jeder ist mit der Performance seines Bereiches beschäftigt. Zusammenspiel, Austausch und wechselseitige Herausforderung können schnell ins Hintertreffen geraten.

Plötzlich ist das Gremium nur noch die Summe seiner Teile, nicht aber dieses Mehr von dem man gerne spricht, wenn man ein gut zusammenwirkendes Ganzes in den Blick meint. Die Stärken der Gremienmitglieder werden nicht mehr gezielt genutzt, Unklarheiten über Funktionen und Verantwortlichen machen die Zusammenarbeit diffus, entstehende Konflikte und Informationsbrüche verhindern einen flüssigen Austausch. Doch erst ein Gremium, das auch die „Kür“ der gesamthaften Bereicherung beherrscht, nutzt sein Wertschöpfungspotential.

Genau dort setzen die Leistungen von Better Board an. Sie zielen darauf, Vorstände und Geschäftsführungen so zu entwickeln, dass sie über die Pflicht hinauswachsen. Sie entfalten ihre Leistungsfähigkeit, Effektivität und Nachhaltigkeit – damit dort, wo lebendige Governance stattfinden soll, nicht Wert vernichtet, sondern geschaffen wird.

1

Innovativer Ansatz

Um dem spezifischen und komplexen Bedarf auf Vorstandsebene gerecht zu werden, hat Better Boards einen eigenständigen und innovativen Ansatz entwickelt.

Weiterlesen

Er schöpft sowohl aus den Praxis-Erfahrungen beider Partner als auch aus intensiver Forschungsarbeit und profunder Kenntnis des wissenschaftlichen Status Quo:

Evidenzbasiert
Better Boards stützt sich auf aktuelle internationaler Forschung, deren Anwendung sich in ihrer eigenen Praxis bewährt hat – zum Beispiel hinsichtlich der Frage, was Vorstände effektiv macht beziehungsweise sie in ihrer Wirkungsmacht behindert.

Multiperspektivisch
Better Boards lässt die Perspektiven von Investoren, Aufsichtsräten, Vorstandsmitglieder, und deren Führungskräften und Leitungsgremien einfließen, so dass Einblicke entstehen, die für ihre Kunden in dieser umfassenden Form neu sind. Das Vorgehen ist ganzheitlich, denn es betrachtet sowohl den Einzelnen als auch das gesamte Gremium und sein Umfeld und berücksichtigt Fremd- und Selbstbildkorrelationen.

Effizient und praxisnah
Better Boards stößt keine endlosen Prozesse an, sondern zielt auf konkrete Ergebnisse. Was die Partner von Better Boards tun und wie wir es tun, ist in der Praxis und für die Praxis entwickelt. So nutzen sie zum Beispiel online-Tools, um die Analysen effektiv durchführen zu können. Stets haben sie Relevanz, Anwendbarkeit und schnelle Ergebnisorientierung im Blick.

Mit ihrem Ansatz will Better Boards einen neuen Standard setzen und eine Lücke in der Entwicklung von Vorständen, Geschäftsführungen und deren Leitungsgremien schließen.


DIE NEUESTEN NACHRICHTEN


Für Vorstands- und Geschäftsführungsgremien, die mehr erreichen wollen …

Unser evidenzbasierter Ansatz hat stringente Peer Review Prozesse durchlaufen, ist in den USA, England und publiziert und … hat sich in der Praxis bewährt.